Was sind Glaubenssätze

Jeder Mensch hat eigene Glaubenssätze, die die subjektive Sicht der Dinge beeinflussen, aber oft nicht der objektiven Wahrheit entsprechen.

Ich schaff das nie!
Ich bin nicht gut genug!
Ich werde nie glücklich!
Das Leben ist ungerecht!

Wir können Ihnen weiterhelfen!

Glaubenssätze sind Überzeugungen, die wir aus bestimmten Erfahrungen oder Erlebnissen – oft in früher Kindheit – gebildet oder von Bezugspersonen übernommen haben, beispielsweise “Ich habe nie Erfolg”, “Männer können nicht treu sein” oder “Ich kann das nicht”.

Wenn wir etwas glauben, dann verhalten wir uns so, als sei das Geglaubte auch die Wahrheit.

Alle daraus entstehenden Situationen oder Reaktionen sehen wir aus dem Blickwinkel unserer Glaubenssätze und nehmen so vor allem das wahr, was die Glaubenssätze wiederum bestätigt.

Ein “Ich kann das nicht”-Glaubenssatz führt dadurch von Anfang an zu wenig Krafteinsatz und geringem Selbstvertrauen bei der Zielerreichung und schon kleine Hindernisse oder Rückschläge werden als Bestätigung des Glaubenssatzes gesehen.

Wie wir Ihnen helfen

1. Wir identifizieren die negativen Glaubenssätze.
2. Wir verwandeln Sie in positive Glaubenssätze.
3. Der negative Einfluss wird in eine positive Wirkung umgekehrt.

Oftmals sind schon nach der ersten Sitzung durchschlagende Erfolge für den Klienten fühlbar und in den Folgetagen sofort sichtbar.

Jetzt kostenlose Erstberatung anfragen

Wer wir sind

Leitung Dr. Claudia van de Rijdt

geboren 1955
Persönliche Stärken:
starkes Einfühlungsvermögen,
sehr schnelle Erfolge